Rezepte zum Backen, Kochen, Grill, Einmachen und mehr

Hot Dog Gurken / Burger Gurken

Hot Dog Gurken / Burger Gurken nach Art eines dänischen Gurkensalates

Hot Dog Gurken / Burger Gurken sind süß-sauer eingekochte Gurken, die in dünnen Scheiben ins Glas kommen.

Sind diese Gurken jetzt ein dänischer Gurkensalat im Glas?
Dänischer Gurkensalat gehört auch bei uns zu den Salaten, die wir gerne essen. Dieser wird jedoch nicht eingekocht und für uns ist es ein Beilagensalat. Die hier eingemachten Hot Dog Gurken oder auch Burger Gurken sind unserer Meinung nach an einen dänischen Gurkensalat angelehnt, aber zu kräftig im Geschmack um sie pur als Salat zu essen.

Diese dünnen Gurkenscheiben passen sehr gut auf einen selbst gemachten Hot Dog oder einen Burger. Sie schmecken auch gut zur herzhaften Brotzeit oder im Wurstsalat.

Unser Rezept für Hot Dog Gurken / Burger Gurken

Hot Dog Gurken / Burger Gurken

Hot Dog Gurken / Burger Gurken

Hot Dog Gurken / Burger Gurken nach Art eines dänischen Gurkensalates

Rezept ausdrucken
Vorbereitung 15 Minuten
Garzeit 30 Minuten
Zeitaufwand (ohne Wartezeiten) 45 Minuten
Menge 4 Gläser zu je 290 ml Volumen

Zutaten

  • 900 g Gurken Salatgurken

Für den Sud

  • 170 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Essig 5 % Säure

weiterhin

  • 4 Weckläser inkl. Gummiringe und Klammern ca. 290 ml Volumen

oder

  • 4 Twist-of-Gläser mit Deckel (Schraubdeckelgläser) ca. 290 ml Volumen

Zubereitung

Gläser vorbereiten

  1. Die Gläser und Deckel in kochendem Wasser sterilisieren und kopfüber auf ein sauberes Küchentuch stellen.

    Es genügt allerdings auch, die Gläser z. B. in der Spülmaschine durchlaufen zu lassen.

    Bei Verwendung von Weckgläsern werden die Gummiringe in Wasser mit etwas Essig ausgekocht. 

Gurken vorbereiten

  1. Die Gurken mithilfe eines Hobels oder einer Küchenmaschine in dünne, feine Scheiben schneiden.
    Die Gurkenscheiben dicht in die Gläser schichten.

Sud kochen und einfüllen

  1. Alle Zutaten für den Sud in einen Topf geben und aufkochen.

    Den heißen Sud über die Gurken in die Gläser füllen. Den Rand der Gläser säubern und mit den Deckeln (bei Weckgläsern mit Gummi, Deckeln und Klammern) verschließen. 

Einkochen im Einkochautomat oder Backofen

  1. Im Einkochautomat 30 Minuten bei 85 °C.

    Im Backofen nach der Aufheizphase (170 °C) 30 Minuten bei 100 °C.

Das könnte auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.