Rezepte zum Backen, Kochen, Grillen, Einmachen und mehr

Bunter Wurstsalat

Der bunte Wurstsalat in diesem Rezept wird mit Zwiebeln, roter Paprika und Essiggurke zubereitet.

Den besonderen Pfiff bekommt der bunte Wurstsalat jedoch durch das Salatdressing welches mit süßem Senf verfeinert wird.

Mit Brot oder Brötchen gereicht ist der Wurstsalat ein leckeres und sättigendes Sommeressen und er schmeckt (unserer Meinung nach) am nächsten Tag noch besser.

Bilder der Zubereitung:

Das Rezept für den bunten Wurstsalat wie wir ihn zubereiten:

0 von 0 Bewertungen

Bunter Wurstsalat

Wurstsalat mit Paprika, Essiggurken und einem Dressing mit süßem Senf.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung30 Min.
Zeit gesamt1 Std. 30 Min.
Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen6 Portionen
Zutaten
Für das Dressing
  • 400 ml Brühe - heiß, aus Instantbrühe hergestellt
  • 2 TL Zucker
  • 50 g süßer Senf
  • 7 EL Balsamicoessig - hell
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer - frisch gemahlen
  • 5 El Öl
Salatzutaten
  • 200 g Zwiebel
  • 1 Paprikaschote - rot
  • 100 g Brotzeitgurken - (selbstgemacht oder gekauft) oder Essiggurken
  • 900 g Schinkenwurst - in Streifen geschnitten
Zubereitung
Salatdressing zubereiten
  • Die Zwiebel schälen, vierteln, in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Den Zucker in die heiße Brühe geben damit er sich auflöst, diese Mischung noch heiß auf die Zwiebeln geben (die Zwiebeln verlieren somit ihren scharfen Geschmack).
  • Senf und Essig zu den Zwiebeln geben, untermengen und das Öl dazugeben. Nach Wunsch noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Salat fertigstellen
  • Den Paprika waschen, den Stiel und das Kerngehäuse entfernen und die Schote in nicht zu grobe Würfel schneiden. Die Gurken in Scheiben, die Scheiben dann in Streifen schneiden. Die Paprikawürfel, Gurkenstifte und Wurststreifen in das Dressing geben und gut untermengen. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezepthinweise
  • Der Salat sollte ca. 1 Stunde durchziehen um seinen vollen Geschmack zu entfalten.
Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung