Rezepte zum Backen, Kochen, Grillen, Einmachen und mehr

Buttermilchstangen

Das Rezept für die Buttermilchstangen sieht vor, dass zwei Stangenbrote auf einmal gebacken werden. Buttermilchstangen schmecken durch den Anteil Roggenmehl herzhafter als Baguettes, doch in der Zubereitung unterscheiden sie sich nicht sonderlich.

Das Rezept für Buttermilchstangen so wie wir sie backen:

0 von 0 Bewertungen

Buttermilchstangen

Das Rezept für die Buttermilchstangen sieht vor, dass zwei Stangenbrote auf einmal gebacken werden.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung2 Stdn. 10 Min.
Garzeit25 Min.
Zeit gesamt4 Stdn. 35 Min.
Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen2 Buttermilchstangen
Zutaten
  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 200 g Roggenmehl Type 1150
  • 350 ml Buttermilch - lauwarm
  • 20 g frische Hefe
  • 10 g Salz
Zubereitung
  • Die Mehle in einer Schüssel miteinander vermischen, die lauwarme Buttermilch und die zerbröckelte Hefe hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten bis er sich vom Schüsselrand löst. Nun das Salz über den Teig streuen und gründlich einkneten.
  • Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen bis er sich verdoppelt hat. Anschließend nochmals durchkneten und in zwei gleichgroße Stücke teilen, diese dann erst zu einer Kugel und dann zu ca. 25 cm langen Rollen formen.
  • Die Rollen mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Das Backpapier zwischen den Teigstangen hochziehen und zur einer Falte knicken, diese Falte verhindert das Zusammenkleben der Teigstangen nach dem Aufgehen.
  • Die Teigstangen mit einem feuchten Tuch abdecken und nochmals ca. 45 Minuten gehen lassen bis sie sich vergrößert haben. Dann das Tuch entfernen, das Backpapier wieder glatt ziehen und ca. 15 Minuten stehen lassen damit die Teigstangen an der Oberfläche abtrocknen können.
  • Den Ofen auf 230° Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, eine Saftpfanne mit erhitzen.
  • Die abgetrockneten Teigstangen mit einem scharfen Messer dreimal schräg einschneiden. 150 ml heißes Wasser in die mit aufgeheizte Saftpfanne schütten und sofort das Blech in den Ofen geben. Nach 5 Minuten den Backofen auf 200° Grad runterschalten und ca. 20 Minuten weiterbacken.
  • Die Buttermilchstangen auf einem Drahtrost auskühlen lassen
Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung