Crème brûlée

Gebrannte Creme mit Vanille und knackiger Karamellkruste

Eine Crème brûlée ist eine gebrannte Creme mit einer knackigen Karamellkruste, ein typischer Klassiker aus der französischen Küche.

Ein Dessert, welches wirklich sehr einfach zuzubereiten ist, es gibt weder Tricks oder Kniffe, die eingehalten werden müssen. Auch der Aufwand für die Crème brûlée ist leicht zu bewältigen, das Stocken im Backofen macht sich ja auch so gut wie von alleine.

Die dünne Zuckerschicht auf der kalten Creme wird bei uns mit einem kleinen Flambierbrenner karamellisiert, somit ist die Creme wunderbar kühl und die karamellisierte Zuckerschicht knackig.

Unser Rezept für eine Crème brûlée die bei uns immer gelingt

Noch keine Bewertungen vorhanden

Crème brûlée

Gebrannte Creme mit knackiger Karamellkruste
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung1 Std. 10 Min.
Zeit gesamt1 Std. 20 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden..

Menge / Portionen:6 Portionen a ca. 80
Zutaten
Für die Creme
  • 300 ml Sahne
  • 1/4 TL gemahlene Vanille (oder das Mark einer 1 Vanilleschote)
  • 4 Eigelb (Größe L)
  • 100 ml Milch
  • 60 g Zucker
Zum Bestreuen
  • 40 g brauner Zucker (wer mag kann auch etwas mehr Zucker nehmen)
Anleitung
Backofen vorheizen
  • Backofen auf 140 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
Die Creme zubereiten
  • Die Sahne mit der gemahlenen Vanille (oder dem Mark einer Vanilleschote), dem Zimt und 60 g Zucker aufkochen. Die heiße Sahne zur Seite stellen.
    Das Eigelb in einer Schüssel mit der Milch verrühren und die noch heiße Sahnemischung nach und nach unter ständigem Rühren unterrühren.
Creme im Backofen stocken lassen
  • Die Masse in bereitgestellte offenfeste Schälchen füllen. Die Schälchen in eine flache Form stellen und so viel heißes Wasser in die Form geben, bis die Schälchen ca. 2/3 im Wasser stehen. Darauf achten, dass kein Wasser in die Creme tropft.
    Die Creme jetzt auf unterster Schiene in 70 - 80 Minuten bei 140 °C fest werden lassen.
Creme auskühlen lassen
  • Die gegarte Creme aus dem Wasserbad nehmen, auskühlen lassen und einige Stunden kaltstellen.
Crème brûlée anrichten
  • Die Creme mit jeweils 1 Teelöffel braunen Zucker gleichmäßig bestreuen und mit einem Flambierbrenner (Butangasbrenner) karamellisieren und sofort servieren.
Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung