Frischkäse aus Joghurt

Wenig Arbeit, leckerer Frischkäse aus Joghurt

Frischkäse aus Joghurt zuzubereiten ist äußerst einfach. Der Frischkäse benötigt lediglich eine Zutat: Joghurt.

Ob Joghurt mit 10 % Fett (griechische Art) verwendet wird oder Joghurt der nur 3 % Fett hat, es funktioniert immer.

Der nach diesem Rezept entstandene Frischkäse eignet sich für süße und herzhafte Speisen und auch als Brotbelag. Selbst für die „ach so bekannten“ Frischkäsetorten kann dieser Frischkäse aus Joghurt verwendet werden.

Für die herzhafte Verwendung kann Salz hinzugefügt werden. In diesem Fall ca. 1 Teelöffel auf 1 Kg Joghurt. Nachwürzen geht immer, ist der Frischkäse jedoch zu salzig geworden so kann der Frischkäse nur „verlängert“ werden, indem z. B. etwas Sahne oder Wasser hinzugefügt wird.

Hinweise und Tipps

  • Je länger der Joghurt abtropft, desto mehr Flüssigkeit verliert er und der Frischkäse wird fester.
  • Wird ein Geschirrtuch zum Abtropfen verwendet, so sollte es natürlich fusselfrei und ohne Waschmittelrückstände sein, da der Frischkäse sonst nach Parfümstoffen schmeckt.
  • Den Joghurt abdecken bevor er in den Kühlschrank kommt da Milchprodukte die Gerüche des Kühlschranks anziehen.

Das Rezept wurde schon auf der „alten Website“ im Jahr 2009 veröffentlicht und ist jetzt wieder online.

Das Rezept um Frischkäse aus Joghurt zuzubereiten, wie wir es machen:

5 von 1 Bewertung

Frischkäse aus Joghurt

Frischkäse ganz einfach aus Joghurt zubereitet
Rezept ausdrucken
Vorbereitung5 Min.
Zeit gesamt5 Min.
Zeit mit Wartezeit 20 bis 24 Stunden
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden..

Menge / Portionen:750 g circa
Zutaten
  • 1 kg Joghurt (10 % Fettanteil oder auch weniger)
Auf Wunsch
  • 1 TL Salz
Anleitung
Frischkäse aus Joghurt zubereiten
  • Ein feinmaschiges Sieb mit einem Küchentuch oder einem Küchenkrepp auslegen und das Sieb auf eine Schüssel setzen.
    Den Joghurt in das ausgelegte Sieb geben, abdecken und 20 - 24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Die Flüssigkeit läuft ab und es entsteht eine feste Masse - Frischkäse aus Joghurt. 

 

Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




4 Kommentare
  1. Steffi :

    Cool das klingt einfach! Kann man mit der Flüssigkeit auch irgendwas machen?

    1. Heike Straub (Rezeptteufel/in) :

      Hallo Steffi,

      ich verwende die Flüssigkeit immer als Schüttflüssigkeit beim Backen von Brot und Brötchen.

      Viele Grüße und gutes Gelingen
      Heike

  2. Conny :

    Wieviel Fett hat der Frischkäse, wenn ich 3,8% Joghurt nehme ?

    1. Heike Straub (Rezeptteufel/in) :

      Hallo Conny,

      ich gebe absichtlich keine beinhalteten Fettangaben an da ich nicht einmal wüsste wie man dieses exakt berechnet.

      Viele Grüße
      Heike