Lauchgemüse mit Möhren

Lauch und Möhren vereinen sich zu einem leckeren Gemüse in einer cremigen Soße.

Lauchgemüse mit Möhren

Vom 9.11.2016

Update 8.10.2023

2.002 x gesehen

Lauchgemüse mit Möhren, in diesem Rezept vereinen sich Lauch und Möhren sich zu einem leckeren Gemüse in einer cremigen Soße.

Auch dieses Rezept ist ein Klassiker aus Omas Küche. Es passt sehr gut als Beilage zu Bratwurst oder Frikadellen, jedoch auch zu gebratenem Fisch. Dazu ein leckeres Kartoffelpüree und die „gute alte Hausmannskost“ ist perfekt.

Unser Rezept für Lauchgemüse mit Möhren wir wir es zubereiten

4.75 von 8 Bewertungen

Lauchgemüse mit Möhren

Lauch und Möhren in einer cremigen Soße
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Zeit gesamt35 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:4 Portionen als Beilage
Zutaten
  • 450 g Lauch
  • 250 g Möhren
  • 25 g Butter
Für die Soße
  • 15 g Mehl (15 g = ca. 1 leicht gehäufter Esslöffel)
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Brühe (Gemüsebrühe)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)
  • 1 TL Zitronensaft
Anleitung
Gemüse vorbereiten
  • 450 g Lauch, 250 g Möhren
    Den Lauch putzen und in ca. 2 cm dicke Ringe schneiden, in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen damit eventuell vorhandene Erde/Sand entfernt wird. Die Möhren ebenfalls putzen und in feine Stifte hobeln oder in dünne Scheiben schneiden.
Gemüse garen
  • 25 g Butter
    Die Butter und das Gemüse in eine Pfanne geben und den Pfanneninhalt ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel dünsten.
Soße zubereiten
  • 15 g Mehl, 100 ml Milch, 200 ml Brühe, Salz, schwarzer Pfeffer, Muskat, 1 TL Zitronensaft
    Das Mehl gleichmäßig auf das Gemüse streuen. Die Brühe und die Milch hinzufügen und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

6 Kommentare

  1. Mia 31. März 2023 um 18:06 

    5 Sterne
    Sehr lecker, erinnert mich an „Muttis Küche“.

  2. Monika Barbara 1. Februar 2022 um 17:04 

    5 Sterne
    Sieht viel versprechend aus. Auf jeden Fall werde ich es mal versuchen. Bin neu im Einkochen

    • Heike Straub (Rezeptteufel/in) 13. Februar 2022 um 17:53

      Hallo Monika,

      jetzt bin ich etwas irritiert, bitte nicht das Lauchgemüse mit Möhren einkochen, durch die Zutaten wie Milch und Mehl ist das Rezept nicht zum Einkochen geeignet.

      Viele Grüße
      Heike

  3. Mia 24. November 2021 um 18:16 

    5 Sterne
    Sehr lecker, am liebsten mit Frikadellen.

    • Heike Straub (Rezeptteufel/in) 27. November 2021 um 6:42

      Hallo Mia,

      oh ja, das schmeckt.

      Viele Grüße und weiterhin gutes Gelingen
      Heike

  4. Erwin 18. Januar 2021 um 14:33 

    5 Sterne
    Zum ersten Mal gekocht, bin total begeistert, wie diese beiden Gemüse sich gegenseitig verstärken. Danke für das Rezept!

Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation