Rezepte zum Backen, Kochen, Grillen, Einmachen und mehr

Marinierter Hirtenkäse

Bei diesem Rezept handelt es sich weder um eine Paste, Creme oder in extrem viel Öl eingelegten Käse.

Der marinierte Hirtenkäse besteht aus leckeren Hirtenkäsewüfeln in einer würzigen Kräuter-Marinade und ist eine leckere Beilage zu Gegrilltem, einem Buffet oder auch als Snack geeignet.

Wer möchte kann den Hirtenkäse natürlich auch durch einen Fetakäse ersetzen.

Das Rezept für Marinierter Hirtenkäse wie wir ihn zubereiten:

0 von 0 Bewertungen

Marinierter Hirtenkäse

Der marinierte Hirtenkäse hat einen würzigen Geschmack und eignet sich besonders gut als Beilage zu Gegrilltem.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zeit gesamt40 Min.
Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen2 Portionen
Zutaten
  • 250 g Hirtenkäse - oder Fetakäse
  • 4 EL Öl - z. B. Oliven- oder Rapsöl
  • 1 1/2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer - frisch gemahlen
  • getrocknete Chilifäden
Zubereitung
  • Den Hirtenkäse in gleichmäßige Würfel schneiden.

    Die restlichen Zutaten vermengen, über die Hirtenkäsewürfel geben und unterheben.
  • Den so angemachten Hirtenkäse mindestens 30 bis 60 Minuten (oder über Nacht) ziehen lassen.
Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung