Rezepte zum Backen, Kochen, Grillen, Einmachen und mehr

Vanillepudding mit Mango-Kokos-Spiegel

Selbst gemachter Vanillepudding mit fruchtig cremigem Mango-Kokos-Püree

Vanillepudding mit Mango-Kokos-Spiegel gehört zu den Desserts, die extrem schnell zubereitet sind. Der Vanillepudding wird selbstverständlich selbst gekocht und für den feineren Geschmack geben wir nicht nur Milch in den Pudding, sondern auch einen Anteil Sahne.

Dunkle Punkte von der Vanille im Pudding und helle Kokospunkte im Mangopüree
Dunkle Punkte von der Vanille im Pudding und helle Kokospunkte im Mangopüree

Auch der Mango-Kokos-Spiegel ist schnell und simpel zubereitet. Die Masse kann direkt nach der Zubereitung noch etwas zu flüssig erscheinen, doch die Kokosflocken saugen sich mit der Flüssigkeit voll und somit bekommt das Mangopüree mit Kokos eine cremige Konsistenz. Wer möchte kann in das Püree noch etwas Alkohol hinzufügen, passend wäre z. B.  Batida De Coco oder weißer Rum.

Wir verwenden für das Rezept gemahlene Vanille, diese kann jedoch auch gegen eine halbe Vanilleschote ausgetauscht werden. Diese sollte in der Milch mitgekocht und dann entfernt werden.

Zur Garnierung sind Kokoschips zum Einsatz gekommen, einen schönen Effekt erreicht man aber auch z. B. mit einer Himbeere die auf den Spiegel gesetzt wird.

Unser Rezept für Vanillepudding mit Mango-Kokos-Spiegel

5 von 1 Bewertung

Vanillepudding mit Mango-Kokos-Spiegel

Selbst gemachter Vanillepudding mit fruchtig cremigem Mango-Kokos-Püree
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Garzeit5 Min.
Zeit gesamt15 Min.
Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen4 Portionen
Zutaten
  • 300 ml Milch - Vollmilch
  • 200 ml Sahne
  • 35 g Zucker
  • 35 g Stärke
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
Für den Mango-Kokos-Spiegel
  • 150 g Mango - Fruchtfleisch
  • 1 EL Kokosflocken - getrocknet
  • 1 TL Zitronensaft - frisch gepresst
  • Zucker - falls gewünscht
Zubereitung
Vanillepudding zubereiten
  • Von der Milch 5 EL abnehmen und mit der Hälfte des Zuckers und der Stärke klumpenfrei verrühren.
    Die Milch mit der Sahne, dem restlichen Zucker und der gemahlenen Vanille aufkochen. Die vorher angerührte Mischung in die kochende Milch rühren und den Pudding unter Rühren nochmals aufkochen lassen.
    Den Pudding in bereitgestellte Schalen oder Gläser füllen und abkühlen lassen.
Mango-Kokos-Spiegel zubereiten
  • Das Mangofruchtfleisch  mit einem Stabmixer pürieren. Das Püree mit den Kokosflocken und dem Zitronensaft vermengen, eventuell mit etwas Zucker abschmecken. 
Dessert fertig stellen
  • Die Mango-Kokos-Masse auf den ausgekühlten oder lauwarmen Pudding geben und komplett auskühlen lassen.
Rezepthinweise
Statt der gemahlenen Vanille kann eine halbe Vanilleschote (inklusive dem Vanillemark) in der Milch ausgekocht werden. 
Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung