Gurkenrelish mit Kurkuma
Drucken

Gurkenrelish mit Kurkuma

Relish von Einmachgurken mit Kurkuma, Senfkörner und Dill
Einkochzeit / Temperatur 30 min bei 85 °C
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 1075 ml
Autor Heike Straub

Zutaten

  • 750 g Einmachgurken
  • 200 g Zwiebeln
  • 25 ml Öl neutral
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Essig 5 % Säure
  • 7,5 g Salz
  • 20 g Senfkörner
  • 2,5 g Kurkuma Pulver
  • 1 EL Dill

weiterhin zum Einwecken (die Angaben sind für kleine Gläser)

  • 7 Weckgläser inkl. Gummiringe und Klammern ca. 160 ml Volumen

oder

  • 8 Twist-of-Gläser mit Deckel (Schraubdeckelgläser) ca. 125 ml Volumen - oder größer

Anleitungen

Gläser vorbereiten

  • Die Gläser und Deckel in kochendem Wasser sterilisieren und kopfüber auf ein sauberes Küchentuch stellen.
    Es genügt allerdings auch, die Gläser z. B. in der Spülmaschine durchlaufen zu lassen.
    Bei Verwendung von Weckgläsern werden die Gummiringe in Wasser mit etwas Essig ausgekocht.

Gurken, Zwiebeln und Senfkörner vorbereiten

  • Die Gurken säubern und in kleine Würfel schneiden. 
    Die Zwiebeln schälen und in sehr feine Würfel schneiden.
    Die Senfkörner in einen Mörser geben und grob zerstoßen.

Relish zubereiten

  • Das Öl in eine beschichtete Pfanne oder einen Topf geben, die Zwiebelwürfel hinzufügen und glasig andünsten. Gurkenwürfel,  Zucker, Salz, zerstoßene Senfkörner, Kurkumapulver und Essig dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten.
    Jetzt noch den Dill hinzufügen und untermengen.

Relish abfüllen

  • Das Relish in die vorbereiteten Gläser füllen, die Glasränder säubern und mit den Deckeln (bei Weckgläsern mit Gummi, Deckeln und Klammern) verschließen.

Einkochen im Einkochautomat oder Backofen

  • Im Einkochautomat 30 Minuten bei 85 °C. 
    Im Backofen nach der Aufheizphase (170 °C) 30 Minuten bei 100 °C.

Notizen

1 Woche ziehen lassen.