Rahmwirsing im getrockneten Wirsingblatt angerichtet

Rahmwirsing

Vorbereitung / reine Arbeitszeit 20 Minuten
Garzeit 10 Minuten
Vorbereitung + Garzeit 30 Minuten
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 750 g Wirsing
  • 150 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • Muskatnuss gemahlen

Zubereitung

Wirsing blanchieren

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

    Inzwischen den Wirsing in einzelne Blätter zerlegen und im kochenden Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Die Blätter mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in sehr kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Wirsing garen

  1. Die dicken Blattrippen der Wirsingblätter herausschneiden und die Blätter in Stücke von der gewünschten Größe schneiden.

    Die Sahne mit 50 ml Milch in einer Pfanne erhitzen, den vorbereiteten Wirsing hinzufügen und heiß werden lassen.

    Die restliche Milch mit der Stärke verrühren, zum Wirsing geben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.