Kräuterfrischkäse aus Joghurt
Drucken

Herzhafter Kräuterfrischkäse aus Joghurt

Kräuterfrischkäse ganz einfach aus Joghurt zubereitet
Vorbereitung 7 Min.
Garzeit 0 Min.
Abtropfen lassen 1 Tag
Zeitaufwand gesamt 1 Tag 7 Min.
Menge 750 g circa
Autor Heike Straub

Equipment

Zutaten

  • 1 kg Joghurt 10 % Fettanteil oder auch weniger
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer grob gemahlen
  • 1 EL Petersilie fein geschnitten
  • 1 EL Schnittlauch fein geschnitten
  • 1 TL Dillspitzen
  • 1 TL Estragon fein geschnitten
  • 1 TL Zitronensaft frisch gepresst

Eventuell

  • 50 ml Sahne

Zubereitung

Frischkäse aus Joghurt zubereiten

  • Ein feinmaschiges Sieb mit einem Küchentuch oder einem Küchenkrepp auslegen und das Sieb auf eine Schüssel setzen.
    Den Joghurt mit dem Salz verrühren. Den Joghurt in das ausgelegte Sieb geben, abdecken und 20 - 24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Die Flüssigkeit läuft ab und es entsteht eine feste Masse, der Frischkäse aus Joghurt. 

Frischkäse verfeinern

  • Die fein geschnittenen Kräuter, den Pfeffer und Zitronensaft unter die Frischkäsemasse rühren und eventuell mit etwas Salz abschmecken und mit der flüssigen Sahne verfeinern. Den Kräuterfrischkäse im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Masse den Geschmack der Kräuter aufnehmen kann.

Notizen

Die Wahl der Kräuter liegt im eigenen Ermessen, die im Rezept angegebenen Kräuter sind ein Beispiel für die Kräuter die wir verwenden.