Zitronenkuchen (Springform)
Drucken

Zitronenkuchen (Springform)

Zitronenkuchen aus der Springform
Vorbereitung 10 Min.
Garzeit 50 Min.
Zeitaufwand gesamt 1 Std.
Menge 1 Springform
Autor Heike Straub

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier Größe M
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 TL Zitronenschale abgerieben
  • 2 EL Zitronensaft

Für den Guss

  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sahne flüssig
  • 250 g Puderzucker

Zubereitung

  • Das Fett mit dem Zucker und dem Vanillezucker geschmeidig rühren und nacheinander die Eier unterrühren, solange bis die Masse gebunden ist.
  • Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermengen, mit in die Schüssel geben, die abgeriebene Schale von einer Zitrone ebenfalls dazugeben und alles miteinander glatt rühren.
  • Den Teig in eine gefettete und gemehlte Springform mit 26 cm Durchmesser geben.
  • Auf mittlerer Schiene bei 180° Ober-, Unterhitze (vorgeheizt) in ca. 50 Minuten goldgelb backen.
  • In der Zwischenzeit wird für den Guss der Puderzucker mit dem Zitronensaft und der Sahne verrührt.
  • Den Kuchen ca. 5 Minuten auskühlen lassen und mit dem Guss bestreichen.