Nudelsalat mit Joghurtdressing
Drucken

Nudelsalat mit Joghurtdressing

Nudelsalat mit Joghurtdressing und Erbsen
Vorbereitung 15 Min.
Garzeit 10 Min.
Zeitaufwand gesamt 25 Min.
Menge 4 Portionen
Autor Heike Straub

Zutaten

  • 250 g Nudeln Sorte nach Wahl
  • 250 g Joghurt Vollmilch oder griechischer Joghurt mit 10 Prozent Fett
  • 200 g Gurkenstifte oder in Streifen geschnittene Gewürzgurken oder Brotzeitgurken
  • 5 EL Gurkenwasser der Sud in dem die Gurken eingelegt sind
  • 150 g Erbsen frisch, TK oder aus der Dose
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Öl

Zubereitung

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abseihen und mit kaltem Wasser abspülen, damit sie nicht aneinander kleben, auskühlen lassen.
  • Den Joghurt mit Salz, Pfeffer, Zucker, Gurkenwasser und dem Öl verrühren.
  • Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Erbsen, Gurkenstifte und Schnittlauchröllchen zu dem Joghurtdressing geben. Ebenso die ausgekühlten Nudeln hinzufügen und alles miteinander vermengen. Eventuell nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.