Kartoffelsalat mit Schlangengurke
Drucken

Kartoffelsalat mit Gurke

Kartoffelsalat mit Schlangengurke
Vorbereitung 20 Min.
Garzeit 20 Min.
Zeitaufwand gesamt 1 Std. 10 Min.
Menge 3 Portionen
Autor Heike Straub

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln mehlige Kartoffeln oder Salatkartoffeln
  • 1 Zwiebel Zwiebel von ca. 100 Gramm
  • 2 EL Öl neutralschmeckend
  • 0.5 Schlangengurke
  • 3 EL Essig gemischt aus Essig-Essenz
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Instantbrühe gehäuft
  • 2 TL Zucker
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • 0.5 Bund Petersilie

Zubereitung

  • Die Kartoffeln gründlich waschen und in reichlich Salzwasser ca. 20 bis 25 Minuten kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln ein wenig abkühlen lassen.
  • Während die Kartoffeln kochen die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und mit dem Öl in eine Pfanne oder einen Topf geben, andünsten bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Nun das Wasser, den Essig, die Instantbrühe und den Zucker mit in das Kochgefäß geben und aufkochen lassen.
  • Die noch warmen Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Das heiße Brühedressing auf die Kartoffeln gegeben und der Salat vorsichtig mit den Kartoffelscheiben vermengen.
  • Inzwischen die Schlangengurke schälen und in feine Streifen hobeln. Petersilie unter Wasser abwaschen und fein schneiden.
  • Den Salat abkühlen lassen, die Schlangengurke und Petersilie hinzufügen, mit Pfeffer würzen und abgedeckt ziehen lassen bis er verzehrt wird.

Notizen

Die Brühe für den Salat sollte kräftig abgeschmeckt sein da die Kartoffeln und die Schlangengurke die Würze abschwächen.