Hamburgerbrötchen / Burger Buns
Drucken

Hamburgerbrötchen / Burger Buns

Lockerleichte und softige Hamburgerbrötchen / Burger Buns die schnell gebacken werden können.
Vorbereitung 10 Min.
Garzeit 20 Min.
Zeitaufwand gesamt 2 Stdn. 15 Min.
Menge 8 Hamburgerbrötchen
Autor Heike Straub

Zutaten

  • 550 g Weizenmehl Type 550
  • 250 ml Milch lauwarm
  • 10 g frische Hefe (früher haben wir 42 g genommen)
  • 50 g Butter weich
  • 1 Ei Größe M
  • 1 TL Salz 1 TL = 5g
  • 35 g Zucker

zum Bestreichen und Bestreuen

  • 3 EL Milch
  • 3 EL Sesamsaat wenn gewünscht

Zubereitung

Teig zubereiten

  • Die Hefe in der Milch auflösen und mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Die Zutaten zu einem weichen und elastischen Teig verkneten, mit einem Tuch abgedeckt in der Schüssel ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Brötchen / Buns formen

  • Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht durchkneten, dann in 8 gleichgroße Stücke von ca. 125 Gramm teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen, diese werden flachgedrückt bis ca. 1 cm dicke Fladen entstehen. Die Fladen auf  mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und gleichmäßig mit Milch besteichen.

Brötchen / Buns mit Sesam (wenn gewünscht)

  • Die mit Milch bestrichenen Teiglinge in Sesamsaat drücken und dann mit dem Sesam nach oben auf das Backblech gegeben

Teiglinge nochmals gehen lassen

  • Die Teiglinge locker mit einem Tuch bedecken und ca. 45 - 60 Minuten gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

Backofen vorheizen

  • Inzwischen den Backofen auf 175 °C Heißluft vorheizen.

Brötchen / Buns backen

  • Die Bleche mit den aufgegangenen Teigfladen in den Backofen schieben und in 20 Minuten goldbraun backen.
    Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Notizen

Wer möchte kann die mit Milch bestrichenen Brötchen noch in Sesamsaat drücken und dann mit dem Sesam nach oben auf das Backblech geben.