Tomatensoße Grundrezept aus frischen Tomaten
Drucken

Tomatensauce Grundrezept

Aromatische Tomatensoße für Pasta in jeglicher Form.
Vorbereitung 15 Min.
Garzeit 1 Std. 50 Min.
Zeitaufwand gesamt 2 Stdn. 5 Min.
Menge 1 x 375 ml
Autor Heike Straub

Zutaten

Zur Vorbereitung der Tomatensoße

  • 75 g Zwiebel
  • 1 kg Tomaten reif und aromatisch
  • 2 EL Öl

Zur Fertigstellung

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Öl
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

Die Tomatensoße vorbereiten

  • Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einen Topf geben und die Zwiebelwürfel darin andünsten.
  • Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel zu den angedünsteten Zwiebeln in den Top geben und mit geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten kochen, bis sich die Schalen von den Tomaten gelöst haben. Die Tomaten durch die Flotte Lotte oder ein feines Sieb passieren und dabei so gut wie möglich "ausdrücken". Die im Sieb verbliebenen Tomatenschalen und Tomatenkerne wegschmeißen.

Die Tomatensoße kochen

  • Den Knoblauch schälen, in sehr feine Würfel schneiden und in 2 EL Öl anschwitzen. Den Knoblauch mit dem Öl in die passierten Tomaten geben, die Gewürze hinzufügen und die Soße ca. 1,5 Stunden ohne Deckel köcheln lassen und somit auf ca. 375 ml reduzieren.