Rohe Zwiebeln entschärfen *Tipp

Zwiebeln haben oft einen sehr scharfen Geschmack und nicht jeder mag die Zwiebelschärfe, wenn sie roh gegessen werden. Doch, was tun, um dieses zu verhindern?

Rohe Zwiebeln entschärfen *Tipp

Vom 2.01.2009

Update 25.04.2019

990 x gesehen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Zwiebeln haben oft einen sehr scharfen Geschmack und nicht jeder mag die Zwiebelschärfe, wenn sie roh gegessen werden. Doch, was tun, um dieses zu verhindern?

  • Die geschälte und geschnittene Zwiebel in ein luftdichtes Gefäß geben und für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach schmecken die Zwiebeln milder.
  • Zwiebeln für den Salat verlieren ihre Schärfe, wenn sie mit heißer Brühe oder heißem Wasser übergossen werden (je nach Rezept).
  • Die geschälten und geschnittenen Zwiebeln für den Salat mit Salz bestreuen und dann gut ausdrücken, danach beim würzen des Dressings weniger Salz verwenden.
  • Zwiebeln in Würfel schneiden und einfrieren. Die Zwiebeln können direkt gefroren zum Kochen verwendet werden.

Oder einfach statt einer kleinen Zwiebel lieber weiße Zwiebeln oder Schalotten verwenden, diese Sorten sind von Natur aus milder.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Schlagwörter:

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

2 Kommentare

  1. Pfannenfritz 15. Juli 2017 um 10:20 

    Ich verwende zu Salaten sehr gern die sehr aromatische, dabei aber milde rote Tropea-Zwiebel. Man findet sie nicht an jeder Ecke, oft aber auf dem grünen Markt. Man kann auch den Gemüsehändler seines Vertrauens einfach mal fragen.

    • Heike (Rezeptteufel/in) 16. Juli 2017 um 3:08

      Danke für den Tipp.

Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation