Rezepte zum Backen, Kochen, Grillen, Einmachen und mehr

Apfel-Nusskuchen mit Streusel

Apfelkuchen mit einem Teig der gemahlene Nüsse beinhaltet und als Topping eine Nuss-Streuseldecke

Der Apfel-Nusskuchen mit Streusel verbindet einen Obstkuchen mit einem Nusskuchen.

Die Äpfel für den Kuchen werden geviertelt und an der Oberfläche eingeschnitten, damit sie besser durchgaren. Wir verwenden für diesen Apfelkuchen gerne die Sorte Jonagold mit seinem süß-säuerlichen Geschmack oder den Klassiker Cox Orange. Und wenn die Sorten nicht im Haus sind, dann backen wir den Kuchen auch mit anderen Apfelsorten.

Und wie süß ist der Kuchen?
Der Zuckergehalt in unseren Kuchenrezepten ist nicht so hoch wie in anderen Rezepten. Wir mögen es, wenn Kuchen nicht nur süß schmeckt. Sollten richtige Süßmäulchen den Kuchen backen so kann sowohl bei der Zubereitung des Teiges als auch der Streusel mehr Zucker zugegeben werden.

Bilder der Zubereitung:

Das Rezept für den Apfel-Nusskuchen mit Streusel wie wir ihn backen:

0 von 0 Bewertungen

Apfel-Nusskuchen mit Streusel

Ein Apfelkuchen mit einem Teig der gemahlene Nüsse beinhaltet und als Topping eine Nuss-Streuseldecke
Rezept ausdrucken
Vorbereitung20 Min.
Garzeit45 Min.
Zeit gesamt1 Std. 5 Min.
Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen1 Springform, 26 cm Durchmesser
Zutaten
Für den Teig
  • 125 g Butter - zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier - Größe M
  • 175 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Haselnüsse - gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
Die Äpfel
  • 750 g Äpfel - säuerlich, 750 g = 3-4 Stück
  • 1 TL Zitronensaft
Die Streuseldecke
  • 100 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Haselnüsse - gemahlen
  • 100 g Butter - zimmerwarm
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Äpfel vorbereiten
  • Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Jedes Apfelviertel an der runden Oberfläche mehrmals ca. 1 cm tief einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Den Teig zubereiten
  • Das Fett schaumig rühren, nach und nach den Zucker, die Eier, Milch, Haselnüsse und Vanillezucker hinzufügen. Das mit dem Backpulver vermengte Mehl unterrühren.
Streusel zubereiten
  • Für die Streusel werden die angegebenen Zutaten vermengt, bis sie sich zu groben Streuseln verbunden haben.
Form füllen
  • Eine Springform ausfetten und mit Mehl ausstreuen, den Kuchenteig in die Springform geben und glatt streichen.
  • Die Apfelviertel mit der eingeschnittenen Fläche nach oben auf den Teig verteilen.
  • Auf die Apfelstücke die Streusel verteilen.
Kuchen backen
  • Den Kuchen 45 Minuten backen, bis er eine goldgelbe Farbe hat. Nach dem Backen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann den Springformrand vom Kuchen entfernen.
Rezepthinweise
Wenn der Kuchen süßer sein soll, so kann der Zuckergehalt im Teig und den Streuseln hochgesetzt werden.
  • Zucker für den Teig + 1/2
  • Zucker für die Streusel +1/4

 

 

Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung