Bratkartoffeln aus Kartoffelwürfel (vorgegart)

Knusprig gebratene Kartoffelwürfel mit Salz und Pfeffer gewürzt und Kräutern bestreut.

Bratkartoffeln aus Kartoffelwürfel (vorgegart)

Vom 19.06.2016

Update 10.10.2023

59.949 x gesehen

Bratkartoffeln aus Kartoffelwürfel werden aus geschälten und vorgekochten (aber nicht gar gekochten) Kartoffeln zubereitet. Sie kommen mit sehr wenig Zutaten aus denn sie werden nur mit Salz und Pfeffer gewürzt oder wer möchte, kann die selbst gemachte Gewürzmischung für Bratkartoffeln verwenden. Je nach Gusto können sie mit geschnittener frischer Petersilie oder Schnittlauch bestreut serviert werden.

Durch das Vorkochen der Kartoffeln sind die Bratkartoffeln schnell in der Pfanne gebraten ohne zu verbrennen oder zu zerfallen. Während sie ihre leckere und knusprige goldbraune Farbe bekommen, garen die vorgekochten Kartoffeln vollständig durch.

Ein Fan von Bratkartoffeln?
Im Rezeptteufel gibt es auch ein Rezept für Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln, diese sind auch sehr schmackhaft.

Unser Rezept für Bratkartoffeln aus Kartoffelwürfel wie wir es zubereiten

5 von 4 Bewertungen

Bratkartoffeln aus Kartoffelwürfel (vorgegart)

Bratkartoffeln aus vorgegarten Kartoffelwürfeln
Rezept ausdrucken
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung20 Min.
Zeit gesamt25 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:4 Portionen
Zutaten
  • 750 g Kartoffeln (festkochend)
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter (Petersilie oder / und Schnittlauch)
Anleitung
Kartoffeln vorkochen
  • 750 g Kartoffeln
    Die Kartoffeln schälen und in Würfel von ca. 1 x 1 cm schneiden, in gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen und abgießen. Die Kartoffelwüfel sollten jetzt außen weich, aber innen noch einen festen Kern haben.
Kartoffeln braten
  • 2 EL Öl
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die abgetropften Kartoffeln in die Pfanne geben und die Kartoffelwürfel von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Kartoffeln garen dabei ganz durch.
Kartoffeln würzen und bestreuen
  • Salz, Pfeffer
    Die Kartoffelwürfel mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, noch einmal wenden, damit sich die Gewürze verteilen.
  • Kräuter
    Die Petersilie in Streifen bzw. den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mit den vorbereiteten Kräutern (auf dem Bild ist es Petersilie) bestreuen und servieren.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

3 Kommentare

  1. Roland 17. Juli 2022 um 17:43 

    5 Sterne
    Absolut perfekt! Noch nie so leckere Bratkartoffeln gegessen! Vielen Dank für dieses Rezept!

    • Heike Straub (Rezeptteufel/in) 21. Juli 2022 um 7:31

      Gerne.

  2. Renate Niedrich 10. April 2019 um 10:44 

    5 Sterne
    Habe das Rezept ausprobiert, bin begeistert. Hatte bisher nur die herkömmlichen Bratkartoffeln zubereitet, geschmacklich ganz anders und optisch ein Hingucker…

Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation