Haferflockenplätzchen

Schnelle und einfache Plätzchen

Haferflockenplätzchen aus leicht karamellisierten Haferflocken und mit dezentem Vanillearoma. Sie sind sehr schnell und einfach zubereitet.

 

Tipps:

  • Die Haferflocken nach dem Anrösten aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller auskühlen lassen. So kann die Haferflocken-Zucker-Mischung nicht nachbräunen.
  • Damit die Plätzchen nicht noch mehr Farbe durch das heiße Backblech, bekommen wird das Backpapier nach dem Backen inkl. der Plätzchen vom Blech gezogen.

Diese Kekse können das ganze Jahr über serviert werden und sie gehören nicht zu den typischen Weihnachtsplätzchen, wobei sie natürlich auch in der Weihnachtszeit schmecken und auf den Weihnachtsteller passen.

(Erstmals veröffentlicht im Jahr 2008, jetzt wieder online)

Das Rezept für Haferflockenplätzchen wie wir sie „schon immer“ backen:

Haferflockenplätzchen

Knusprige Plätzchen mit Haferflocken und leichtem Vanillearoma
Rezept ausdrucken
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Menge / Portionen1 x 25 Plätzchen

Zutaten

  • 75 g Butter
  • 125 g Haferflocken (grob)
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Weizenmehl Type 405
  • 1 gestr. TL Backin

Zubereitung

Haferflocken anrösten

  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen bis sich die ersten Bläschen bilden. Die Haferflocken hinzufügen und unter Rühren die Haferflocken das Fett aufsaugen lassen. Den Zucker hinzufügen, unterrühren und diese Mischung leicht anbräunen.
    Die Haferflocken-Zucker-Mischung auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

Teig zubereiten

  • Das Ei und den Vanillezucker schaumig schlagen, bis eine dicke cremartige Masse entstanden ist. Das mit dem Backpulver vermengte Mehl und die Haferflocken nach und nach unterrühren.

Backofen vorheizen

  • Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Plätzchen formen

  • Mit zwei Teelöffeln wallnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Plätzchen backen

  • Die Plätzchen ca. 10 bis 12 Minuten bei 180 °C backen. Darauf achten, dass die Plätzchen nicht zu dunkel werden.
    Das Backpapier vom Blech ziehen und die Haferflockenplätzchen auskühlen lassen.

Notizen / Hinweise

In einer Blechdose oder Kunstoffdose aufbewahren.

 

Das könnte auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok Mehr Informationen

Cookies