Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Kartoffelsalat mit Mayonnaise ist nicht nur lecker, er ist schnell zubereitet und kommt mit wenigen Zutaten aus. Der Kartoffelsalat ist nicht nur eine schmackhafte Sättigungsbeilage zu heißen Würstchen oder Bratwürstchen, er passt auch hervorragend auf jedes Buffet oder zu gegrilltem Fisch oder Fleisch.

Das Rezept für den Kartoffelsalat mit Mayonnaise wie wir ihn zubereiten:

No ratings yet

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Kartoffelsalat mit Mayonnaise, schnell zubereitet und mit wenigen Zutaten.
Rezept ausdrucken
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Zeit gesamt40 Minuten

Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen

Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen4 Portionen
Zutaten
  • 650 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 150 g Mayonnaise
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Brotzeitgurken (gekauft oder selbst eingelegt - Essiggurken sind auch möglich)
  • 3 EL Gurkenwasser (die Flüssigkeit in der die Gurken eingelegt sind)
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
Anleitung
Kartoffeln kochen
  • Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in reichlich Wasser zu Pellkartoffeln kochen (20-25 Minuten), abgießen und abkühlen lassen.
Mayonnaise mischen
  • Die Mayonnaise in eine Schüssel geben, die geschälte und fein gewürfelte Zwiebel hinzufügen. Die Gurken feine Streifen schneiden und mit dem Gurkenwasser zu der Mayonnaise geben.
Kartoffelsalat fertig stellen
  • Die Kartoffeln pellen (die Schale abziehen) und in Scheiben geschnitten ebenfalls in die Schüssel geben. Alle Zutaten vermengen und den Kartoffelsalat noch nach eigenem Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Den Kartoffelsalat etwa 30-60 Minuten ziehen lassen damit er sein volles Aroma entwickeln kann.
Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung