Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Der Kartoffelsalat mit Mayonnaise ist schnell zubereitet denn es kommen nur wenige Zutaten in dieses Rezept.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Vom 5.08.2012

Update 28.04.2019

2.200 x gesehen

Kartoffelsalat mit Mayonnaise ist nicht nur lecker, er ist schnell zubereitet und kommt mit wenigen Zutaten aus. Der Kartoffelsalat ist nicht nur eine schmackhafte Sättigungsbeilage zu heißen Würstchen oder Bratwürstchen, er passt auch hervorragend auf jedes Buffet oder zu gegrilltem Fisch oder Fleisch.

Das Rezept für den Kartoffelsalat mit Mayonnaise wie wir ihn zubereiten:

5 von 3 Bewertungen

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Kartoffelsalat mit Mayonnaise, schnell zubereitet und mit wenigen Zutaten.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung25 Min.
Zeit gesamt40 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:4 Portionen
Zutaten
  • 650 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 150 g Mayonnaise
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Brotzeitgurken (gekauft oder selbst eingelegt - Essiggurken sind auch möglich)
  • 3 EL Gurkenwasser (die Flüssigkeit in der die Gurken eingelegt sind)
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
Anleitung
Kartoffeln kochen
  • Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in reichlich Wasser zu Pellkartoffeln kochen (20-25 Minuten), abgießen und abkühlen lassen.
Mayonnaise mischen
  • Die Mayonnaise in eine Schüssel geben, die geschälte und fein gewürfelte Zwiebel hinzufügen. Die Gurken feine Streifen schneiden und mit dem Gurkenwasser zu der Mayonnaise geben.
Kartoffelsalat fertig stellen
  • Die Kartoffeln pellen (die Schale abziehen) und in Scheiben geschnitten ebenfalls in die Schüssel geben. Alle Zutaten vermengen und den Kartoffelsalat noch nach eigenem Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Den Kartoffelsalat etwa 30-60 Minuten ziehen lassen damit er sein volles Aroma entwickeln kann.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

0 Kommentare

5 from 3 votes (3 ratings without comment)
Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation