Orangen Currymarinade

Die fruchtig-scharfe Orangen-Currymarinade eignet sich hervorragend zum Marinieren von Hähnchenbrustfilets.

Das Rezept für die Orangen-Currymarinade als Grillmarinade so wie wir sie zubereiten:

4 von 1 Bewertung

Orangen Currymarinade

Die fruchtig-scharfe Orangen-Currymarinade eignet sich hervorragend zum Marinieren von Hähnchenbrustfilets.
Rezept ausdrucken
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zeit gesamt5 Minuten

Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen

Menge / Portionen1 für 4 Hähnchenbrustfilets
Zutaten
  • 1 Orange(n) (Saft davon)
  • 1 TL Curry (Madras mild, gehäuft)
  • 1 TL Tomatenmark (gestrichen, 3-fach konzentriert)
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 TL Sojasauce (dunkel)
  • 2 TL Öl (z. B. Oliven- oder Rapsöl)
Anleitung
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  • Die Hähnchenbrustfilets in die Marinade geben, so dass überall auf dem Fleisch Marinade haftet.
  • Das Fleisch mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
  • Die Hähnchenbrustfilets entweder grillen oder in der Pfanne braten
Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung