Schmalzstuten

Der Schmalzstuten in diesem Rezept ist kein süßer Stuten. Er schmeckt sowohl mit einem herzhaften als auch einem süßen Belag.

Das Rezept für Schmalzstuten so wie wir es backen:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Schmalzstuten

Der Schmalzstuten in diesem Rezept ist kein süßer Stuten. Er schmeckt sowohl mit einem herzhaften als auch einem süßen Belag.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung45 Min.
Zeit gesamt2 Stdn. 25 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden..

Menge / Portionen:2 Stuten von je ca. 750 Gramm
Zutaten
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 500 ml Milch (lauwarm)
  • 1 TL Zucker (5 g)
  • 1000 g Weizenmehl Type 1050
  • 2 TL Salz (10 g)
  • 100 g Schweineschmalz (zimmerwarm)
Anleitung
  • Die Hefe mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen und 15 Minuten stehen lassen.
  • Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, die Hefemilch hinzufügen und alles zu einem festen Hefeteig verkneten. Abgedeckt für 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.
  • Den Teig nochmals durchkneten, zu 2 Rollen von jeweils 25 cm formen und auf ein Backblech legen. Mit einem Tuch abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Den Backofen auf 200° C Ober-, Unterhitze vorheizen.
  • Das Geschirrtuch entfernen und die Brote 40-45 Minuten backen.
  • Den Schmalzstuten auf einem Gitterrost auskühlen lassen.
Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung