Rezepte zum Backen, Kochen, Grillen, Einmachen und mehr

Sojamarinade

Sojamarinade für Schweinenackensteaks, Putenfleisch oder Geflügelfleisch. Die Marinade kommt mit sehr wenigen Zutaten aus und gibt dem Fleisch trotzdem eine würzig Note.
Die Marinade reicht für ca. 750 g Fleisch.
Mit dieser Marinade eingelete Fleischstücke können gegrillt oder gebraten werden.

Das Rezept für die Sojamarinade als Grillmarinade so wie wir sie zubereiten:

Sojamarinade

Sojamarinade

Heike Straub
Marinade für Schweinenacken, Putenfleisch oder Hähnchenbrustfilet.
Vorbereitung 5 Min.
Zeitaufwand gesamt 2 Stdn. 5 Min.
Menge 750 Fleisch

Zutaten
  

  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig

Zubereitung
 

  • Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig mit einem Schneebesen vermengen.
  • Die Putenschnitzel in die Marinade geben, so dass auf allen Fleischstücken etwas von der Marinade ist.
  • Mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
  • Das Fleisch entweder grillen oder scharf in einer Pfanne anbraten.
Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung

1 Kommentar
  1. Thomas Winkler :

    Voll super😁😁Habe von jeder Marinade die Zutaten immer auf Vorrat😁😁😁