Speck-Pfannkuchen mit Käse

Pfannkuchen mit Speck und Käse als sättigende Hauptmahlzeit

Speck-Pfannkuchen mit Käse

Vom 19.07.2016

Update 22.10.2023

12.709 x gesehen

Speck-Pfannkuchen mit Käse sind eine sättigende Hauptmahlzeit.
Der geriebene Käse versteckt sich Pfannkuchenteig. Wir verwenden jungen Gouda, wer es herzhafter mag, kann auch mittelalten Gouda nehmen.

Sobald der Pfannkuchenteig in der Pfanne ist, wird der durchwachsene Speck auf den noch flüssigen Teig gegeben. Er fügt sich in den Teig ein, und wenn der Pfannkuchen gewendet wird, brät der Speck mit.

Weitere Varianten:

  • Schnittlauch oder Petersilie mit in den Teig geben
  • Rote Paprikaschote in kleine Würfel schneiden und mit in den Teig geben
  • Die fertigen Pfannkuchen mit geschmorten Zwiebeln belegen

Dazu schmeckt immer ein Blattsalat in allen Varianten oder auch andere Gemüsesalate.

Unser Rezept für Speckpfannkuchen mit Käse wie wir es zubereiten

5 von 1 Bewertung

Speck-Pfannkuchen mit Käse

Pfannkuchen mit Speck und Käse
Rezept ausdrucken
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung20 Min.
Zeit gesamt55 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:4 Portionen
Zutaten
  • 4 Eier (Größe M)
  • 400 ml Milch
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Msp Muskatnuss (frisch gemahlen)
  • 100 g Gouda (jung oder mittelalt)
  • 40 g Butter
Zusätzlich
  • 100 g durchwachsener Speck (in Scheiben)
  • 4 EL Butterschmalz
Anleitung
Pfannkuchenteig zubereiten
  • 4 Eier, 400 ml Milch, 250 g Weizenmehl Type 405, 0.5 TL Salz, 0.5 TL schwarzer Pfeffer, 1 Msp Muskatnuss, 100 g Gouda, 40 g Butter
    Die Butter schmelzen. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, Milch und die Gewürze unterrühren. Das Mehl dazugeben und alles zu einem glatten Teig vermengen. Die geschmolzene Butter unterrühren. Den Teig ca. 30 Minuten quellen lassen.
    Den Gouda fein reiben und nach dem Quallen unter den Teig heben.
Zwischendurch erledigen
  • 100 g durchwachsener Speck
    Den Backofen auf 85° Grad (Ober-Unterhitze) vorwärmen. Die Speckscheiben in jeweils 2 bis 3 Stücke schneiden.
Die Pfannkuchen backen
  • 4 EL Butterschmalz
    1 Esslöffel Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. 1/4 des Teiges in die Pfanne geben und die Pfanne schwenken, bis sich der Teig über den gesamten Pfannenboden verteilt hat. Den Pfannkuchenteig mit jeweils 1/4 der Speckscheiben belegen. Den Pfannkuchen auf der Unterseite goldbraun backen, herumdrehen und die zweite Seite (mit den Speckscheiben) ebenfalls goldbraun backen.
    Den Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und im vorgeheizten Backofen warm halten. Diesen Vorgang noch 3 mal wiederholen bis alle Zutaten verbraucht sind.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

0 Kommentare

Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation