Rumtopf
Drucken

Rumtopf

Früchte der jeweiligen Saison in hochprozentigem Rum eingelegt
Vorbereitung 1 Std.
Zeitaufwand gesamt 1 Std.
Menge 4 Liter = 1 Rumtopf
Autor Heike Straub

Zutaten

Ansatz

  • 300 g Erdbeeren
  • 350 g Krümelkandis
  • 550 ml Rum 54 %
  • 100 ml Strohrum 80 %
  • 2 Zimtstangen kann, muss aber nicht sein
  • 1/2 Vanilleschote kann, muss aber nicht sein

Danach wenn es die Früchte gibt

  • 250 g Blaubeeren
  • 250 g Sauerkirschen mit oder ohne Stein
  • 300 g Süßkirschen mit oder ohne Stein

Rum und weitere Früchte

  • 700 ml Rum 54 %
  • 250 g Krümelkandis
  • 125 g Himbeeren
  • 250 g Zuckeraprikosen ohne Haut, in mundgerechte Stücke geschnitten, ohne Stein

Letzte Zugabe

  • 300 g Zwetschgen in mundgerechte Stücke geschnitten, ohne Stein
  • 125 g Brombeeren
  • 500 - 750 g Krümelkandis

Optional

  • Himbeeren
  • Mirabellen in mundgerechte Stücke geschnitten, ohne Stein
  • Weintrauben halbiert, ohne Kerne
  • Birnen in mundgerechte Stücke geschnitten, ohne Kerngehäuse

Zubereitung

  • Für den Ansatz werden die Erdbeeren gewaschen, geputzt und je nach Größe halbiert oder geviertelt. 
    Die Erdbeeren mit dem Kandiszucker, Rum, Strohrum, Zimtstangen und der halben Vanilleschote in ein passendes Gefäß geben. 
    Damit die Früchte nicht oben schwimmen eventuell mit einen kleinen Teller beschweren.
    Den Rumtopf nun kühl (nicht in den Kühlschrank) und dunkel ziehen lassen bis die nächsten Früchte Saison haben.
    Jeweils die gesäuberten, vorbereiteten und trockenen Früchte zum Rumtopf hinzufügen, mit Rum und Kandiszucker auffüllen damit die Früchte weiterhin immer vom Alkohol bedeckt sind. 

    Den Rumtopf bis zum Winter ziehen lassen damit sich die Aromaten verbinden können.