Minzsirup
Drucken

Minzsirup

Der Geschmack der Minze in Sirup festgehalten
Vorbereitung 5 Min.
Garzeit 2 Min.
Zeitaufwand gesamt 9 Min.
Menge 1 x 250 ml
Autor Heike Straub

Zutaten

  • 15 g Minze nur die Blätter
  • 200 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 0.5 Zitrone

Zubereitung

  • Die Minzblätter unter fließendem Wasser abwaschen, trocken schleudern und in grobe Streifen schneiden.
  • Die Minzstreifen in eine Schüssel geben, die halbe Zitrone in feine Scheiben schneiden und dieses Scheiben zu der Minze geben.
  • Das Wasser mit dem Zucker aufkochen bis die Flüssigkeit klar geworden ist und keine Zuckerkristalle mehr zu sehen sind.
  • Das heiße Zuckerwasser zu der Minze und den Zitronenscheiben geben. Abkühlen lassen, verschließen oder abdecken und 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Nach 24 Stunden (es können auch 2 Tage sein) die Mischung aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Den Schüsselinhalt über einem Topf durch ein feines Sieb abseihen. Die Festen Bestandteile gut ausdrücken.
  • Den Sirup 2 Minuten aufkochen lassen, in Flaschen oder Gläser geben und verschließen.

Sirup konservieren (länger haltbar machen)

  • Bei 90° Grad für 15 Minuten im Einkochautomat / Einkochtopf einkochen.