Cremige Butternut-Kürbissoße
Drucken

Kürbissoße zu Pasta

Pastasauce mit Kürbis
Vorbereitung 10 Min.
Garzeit 25 Min.
Zeitaufwand gesamt 35 Min.
Menge 4 Portionen
Autor Heike Straub

Zutaten

Für die Kürbissoße

  • 350 g Kürbis nach Wahl, z. B. Butternut
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Butterschmalz oder Öl
  • 1 EL Aceto balsamico 5% Säure
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen

Zusätzlich nach Wunsch

  • Petersilie fein geschnitten
  • Parmesan oder Grana Padano

Zubereitung

Gemüse vorbereiten

  • Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und würfeln. Das Kürbisfleisch ebenfalls in Würfel schneiden.

Kürbissoße kochen

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel, den Knoblauch und das Kürbisfleisch darin anschmoren, mit Gemüsebrühe ablöschen. Den Essig hinzufügen und mit geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln lassen.
    Den Topfinhalt pürieren, die Sahne hinzufügen, nochmals aufkochen lassen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gericht fertig stellen

  • Die Pasta nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Die Kürbissoße auf die Pasta geben und mit Petersilie und/oder geriebenem Parmesankäse bestreut servieren.