Eier in Senfsoße

Eier in Senfsoße sind ein leckeres und preiswertes Essen ohne Fleisch.

Eier in Senfsoße

Vom 28.08.2015

Update 22.10.2023

6.197 x gesehen

Eier in Senfsoße sind ein leckeres und preiswertes Essen ohne Fleisch. Mit Kartoffeln oder Reis als Sättigungsbeilage wird eine leckere Hauptmahlzeit daraus. Wir bereiten die Senfsoße mit einem Anteil süßem Senf zu welcher der Senfsoße den besonderen Pfiff gibt.
Wem die Soße nicht genug nach Senf schmeckt kann natürlich mehr mittelscharfen Senf dazugeben.

Unser Rezept für Eier in Senfsoße wie wir es zubereiten

5 von 3 Bewertungen

Eier in Senfsoße

Eier in Senfsoße, herzhaft abgeschmeckt.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung20 Min.
Zeit gesamt25 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:4 Portionen
Zutaten
Für die Senfsoße
  • 50 g Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 500 ml Brühe (Instant-, Fleisch-, oder Gemüsebrühe)
  • 125 g Senf (mittelscharf)
  • 50 g süßer Senf (körnig)
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1/2 TL Zitronensaft
Die Eier
  • 8 Eier (pro Person 2 Eier gerechnet)
Anleitung
Die Senfsoße zubereiten
  • 50 g Butter, 1 kleine Zwiebel, 50 g Mehl, 400 ml Milch, 500 ml Brühe, 125 g Senf, 50 g süßer Senf, 1 TL Honig, Salz, schwarzer Pfeffer, 1/2 TL Zitronensaft
    Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen, die Zwiebelwürfel hinzufügen und diese in der Butter glasig dünsten. Das Mehl hinzufügen, mit der Butter verrühren und leicht anschwitzen, dann die Milch und die Brühe hinzufügen und unter ständigem rühren aufkochen lassen. Den Senf und die restlichen Soßenzutaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen damit sich der Mehlgeschmack verflüchtigt.
Eier kochen
  • 8 Eier
    Inzwischen die Eier 8 Minuten kochen, dann leicht unter kaltem Wasser abschrecken (damit es nicht so heiß beim pellen ist) und sofort pellen. Die gepellten Eier in die Soße geben.
Rezepthinweise
  • Dazu passen sehr gut Salzkartoffeln, Stampfkartoffeln oder auch Reis.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

0 Kommentare

Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation