Gewürzbutter Curry-Art

Die bunte Gewürzbutter Curry-Art schmeckt gut würzig und gibt sowohl Steaks als auch anderem kurzgebratenen oder gegrilltem Fleisch einen besonderen Pfiff. Auch auf Brot oder heißem Gemüse ist die Buttermischung sehr lecker.

Das Rezept wie wir die Gewürzbutter Curry-Art zubereiten:

5 von 1 Bewertung

Gewürzbutter Curry-Art

Die Gewürzbutter mit Curry, Zwiebeln, Knoblauch und weiteren Zutaten schmeckt gut zu kurz gebratenem oder gegrilltem Fleisch.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zeit gesamt10 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden..

Menge / Portionen:250 x 250 Gramm
Zutaten
  • 250 g Butter (zimmerwarm)
  • 0.5 Zehe Knoblauch
  • 1 rote Zwiebel (darf nicht zu groß sein)
  • 3 TL Curry (Madras, mild)
  • 1 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)
  • 1 Stil Petersilie (fein geschnitten)
Anleitung
  • Die Zwiebel schälen und ebenso wie den Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten gut miteinander vermengen bis eine gebundene Masse entstanden ist, eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gekühlt aufbewahren.
Rezepthinweise
Die Buttermischung kann zur längeren Aufbewahrung eingefroren werden.
Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




1 Kommentar
  1. kleinemaus :

    Einmal entdeckt und schon oft gemacht. Die Butter ist genial zu allem was gegrillt ist.5 stars