Baconnetz weben / flechten (Schritt für Schritt)

Ein Baconnetz wird für z. B. eine Bacon Bomb (Rezept für Bacon Bomb) benötigt, ebenso kann man jedoch auch ein Schweinefilet darin einwickeln oder…, oder…, oder…
Ein solches Netz herzustellen ist sehr einfach, wenn man weiß wie es geht.

Für ein Netz von ca. 25 x 30 cm werden ca. 20 bis 25 Scheiben Bacon benötigt (die Menge ist natürlich abhängig von der Größe bzw. Länge der einzelnen Scheiben).

 

Hier nun eine Schritt für Schritt-Anleitung um ein Netz aus Baconscheiben zu weben (oder flechten – wie die meisten Leute sagen : ):

5 von 2 Bewertungen

Baconnetz weben / flechten (Schritt für Schritt)

Rezept ausdrucken
Vorbereitung15 Min.
Zeit gesamt15 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden..

Anleitung
Schritt 1
  • Auf ein sauberes Geschirrtuch werden 6 Scheiben Bacon gelegt. Den Abstand so halten, dass in jede Lücke noch 1 Scheibe Bacon passt.
    Auf ein sauberes Geschirrtuch werden 6 Scheiben Bacon gelegt. Den Abstand so halten, dass in jede Lücke noch 1 Scheibe Bacon passt.
Schritt 2
  • Darauf in entgegengesetzer Richtung eine Lage Bacon legen (wenn die Scheiben zu kurz sind werden diese angestückelt).
Schritt 3
  • In die Lücken der Baconscheiben der Anfangslage von Schritt 1 werden weitere Baconscheiben gelegt.
Schritt 4
  • Die Baconscheiben der Anfangslage (die Scheiben 1, 3, 5, 7, 9) werden hochgeklappt, dann wird eine Scheibe auf die „liegengebliebenen“ Längsscheiben gelegt – bei Bedarf wieder anstückeln.
Schritt 5
  • In dieser Art wird immer weiter gewebt bis das Baconnetz die gewünschte Größe erreicht hat.

 

 

Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




3 Kommentare
  1. Heike (Rezeptteufel/in) :

    Es freut mich wenn die Anleitung geholfen hat und hoffentlich ist das Netz gelungen. 5 stars

  2. Eberhard Schult :

    Hat mir sehr gut geholfen, ich mache zum ersten mal ein Baconnetz.
    Gruß Eberhard

  3. Elena :

    Ein schönes Rezept. Etwas vergleichbares noch nicht gesehen.5 stars