Chicken Wings – frittiert

Die knusprig frittierten Hähnchenflügel zum "aus der Hand" essen sind ein sehr schnelles und einfaches Gericht.

Chicken Wings – frittiert

Vom 6.06.2009

Update 16.10.2023

29.033 x gesehen

Chicken Wings in frittierter Form, übergossen mit flüssiger, pikant gewürzter Butter.

Die für uns leckerste Art Hähnchenflügel zu genießen… trotz aller Kalorien die sich ganz selbstverständlich sofort auf die Hüfte niederlassen.

Da man die Chicken Wings einfach mit den Fingern isst eignen sich als Beilage selbstgemachte Pommes frites, Brot oder Brötchen. Die knusprig frittierten Hähnchenflügel zum „aus der Hand“ essen sind ein sehr schnelles und einfach zuzubereitendes Gericht.

Unser Rezept für frittierte Chicken Wings wie wir sie zubereiten

5 von 9 Bewertungen

Chicken Wings - frittiert

Hähnchenflügel aus der Fritteuse
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Zeit gesamt35 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:4 Portionen
Zutaten
  • 1300 g Hähnchenflügel (ohne Spitze)
  • 40 g Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL Chiliflocken
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
Zum Frittieren
  • Frittierfett
Anleitung
  • Frittierfett
    Die Fritteuse auf 170° aufheizen.
Hähnchenflügel frittieren
  • 1300 g Hähnchenflügel
    Die Hähnchenflügel abwaschen und falls notwendig noch vorhandene Spelzen entfernen. Mit einem Küchentuch abtrocknen, in die Friteuse geben und in ca. 25 Minuten knusprig frittieren.
Würzung zubereiten
  • 40 g Butter, 2 EL Zitronensaft, 0.5 TL Salz, 0.5 TL Chiliflocken, 1 TL Paprikapulver edelsüß
    In der Zwischenzeit die Butter schmelzen, die Zitrone, das Salz, die Chiliflocken und das Paprikapulver mit der Butter vermischen.
Chicken Wings fertig stellen
  • Die Hähnchenflügel gut abtropfen lassen, eine Schüssel geben und das Buttergemisch gleichmäßig darauf verteilen, so dass die Hähnchenflügel überall etwas von der Würzung benetzt sind.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

5 Kommentare

  1. Philipp 19. Mai 2022 um 20:13 

    5 Sterne
    Top! Ich habe die Wings vorher noch in einer Mehl/Salz/Pfeffer Mischung gewälzt. Das Ergebnis war göttlich. Ich bin mit 25 Minuten ziemlich genau hingekommen. Es ist sicherlich Geschmackssache wie knusprig man die Wings haben möchte.

  2. Uwe 5. April 2022 um 16:58 

    25 Minuten…das kann nicht sein!!!
    Die sind nach 8-9 Minuten durch und werden langsam „dunkel“!

    • Heike Straub (Rezeptteufel/in) 6. April 2022 um 12:05

      5 Sterne
      Hallo Uwe,

      wenn sie dunkel sind, dann kann man die Flügel ja rausnehmen. Bei uns in der Fritteuse benötigen 1300 g Hähnchenflügel bei 170 Grad tatsächlich 23 bis 25 Minuten bis sie fertig sind (nicht schwarz sondern knusprig und leicht gebräunt, wie auf dem Bild zu sehen).

      Viele Grüße
      Heike

  3. Gerdi 2. August 2021 um 12:43 

    5 Sterne
    Einfach super👍😍

  4. Heinz Grob 18. März 2021 um 14:07 

    5 Sterne
    Einfach nur lecker

Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation