Spargel vom Grill

Spargel vom Grill – im Alupäckchen gegrillter Spargel hat einen ganz anderen Geschmack als gekochter, gedämpfter oder im Backofen gegarter Spargel.
Der rohe Spargel wird mit etwas Zucker und Salz gewürzt und durch die Bräunung des Spargels auf dem Grill entwickelt sich aus dem Zucker ein leicht karamellisierter Überzug auf den Spargelstangen.
Es ist sinnvoll nicht zu viel Spargel in ein Alupäckchen zu geben, denn wenn der Spargel in mehreren Schichten übereinander liegt, so findet genau dieser beschriebene Bräunungsprozess in den mittleren Schichten nicht statt. Lieber zwei oder drei Alupäckchen mit 6 bis 10 Stangen zubereiten als ein großes Päckchen mit 30 Stangen.

Übrigens, es ist kein Problem den Spargel in der indirekten Zone der Grillfläche warm zu halten bis das eventuell vorhandene weitere Grillgut fertig ist. Zu langes Warmhalten kann lediglich dazu führen, dass der Spargel immer weicher wird, dieses schadet dem Geschmack jedoch nicht.

Das Rezept für Spargel vom Grill wie wir es zubereiten:

Spargel vom Grill

Spargel vom Grill, im Alupäckchen gegart
Rezept ausdrucken
Vorbereitung5 Min.
Garzeit6 Min.
Zeit gesamt31 Min.
Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen1 Portion
Zutaten
  • 6 Stangen Spargel - weißer Spargel
  • Zucker
  • Salz
  • 1 TL Butter
Zubereitung
  • Den Spargel wie gewohnt schälen und die eventuell angetrockneten Spargelenden abschneiden. Ein passendes Stück Alufolie mit etwas Butter bestreichen und den Spargel auf die Alufolie legen. Mit etwas Salz und Zucker bestreuen, einen Klecks Butter auf den Spargel geben.
  • Die Alufolie über dem Spargel (die Längsseite) zusammennehmen und 2 x einschlagen. Die Enden des "Alufolienschlauches" ordentlich zusammendrücken. Jetzt sollte ein Päckchen entstanden sein, aus dem keine Flüssigkeit austreten kann. Dieses Päckchen direkt über der Glut 3 Minuten grillen, einmal umdrehen und nochmals 3 Minuten grillen. Den Spargel in die indirekte Zone ziehen und dort noch ca. 15 - 20 Minuten weitergaren lassen.
  • Den Spargel mit der Alufolie auf einen Teller ziehen, die Folie entfernen und den Spargel genießen.
Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok Mehr Informationen

Cookies