Zitronenkuchen (Springform)

Der Zitronenkuchen wird in der Springform gebacken und erhält einen leckeren, doppelten, zitronigen Guss.

Zitronenkuchen (Springform)

Vom 26.11.2010

Update 29.10.2016

640 x gesehen

Der Zitronenkuchen wird in der Springform gebacken und erhält einen leckeren, doppelten, zitronigen Guss.

Das Rezept für den Zitronenkuchen aus der Springform wie wir ihn backen:

4.88 von 8 Bewertungen

Zitronenkuchen (Springform)

Zitronenkuchen aus der Springform
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung50 Min.
Zeit gesamt1 Std.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:1 Springform
Zutaten
Für den Teig
  • 300 g Butter (weich)
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 TL Zitronenschale (abgerieben)
  • 2 EL Zitronensaft
Für den Guss
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sahne (flüssig)
  • 250 g Puderzucker
Anleitung
  • Das Fett mit dem Zucker und dem Vanillezucker geschmeidig rühren und nacheinander die Eier unterrühren, solange bis die Masse gebunden ist.
  • Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermengen, mit in die Schüssel geben, die abgeriebene Schale von einer Zitrone ebenfalls dazugeben und alles miteinander glatt rühren.
  • Den Teig in eine gefettete und gemehlte Springform mit 26 cm Durchmesser geben.
  • Auf mittlerer Schiene bei 180° Ober-, Unterhitze (vorgeheizt) in ca. 50 Minuten goldgelb backen.
  • In der Zwischenzeit wird für den Guss der Puderzucker mit dem Zitronensaft und der Sahne verrührt.
  • Den Kuchen ca. 5 Minuten auskühlen lassen und mit dem Guss bestreichen.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

1 Kommentar

  1. Marie 29. Oktober 2016 um 20:08 

    5 Sterne
    War supereinfach zu backen und dieser doppelte Zitronenguss, einfach lecker, den machen wir garantiert wieder.

Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation