Lachs auf Gemüsebett

Frische Lachsfilets garen in diesem Rezept auf cremigem Lauch-Möhren-Gemüse, ein Gericht welches sehr schnell zubereitet ist.

Lachs auf Gemüsebett

Vom 12.02.2017

Update 13.10.2023

9.213 x gesehen

Lachs auf Gemüsebett ist ein Rezept für ein Fischgericht aus dem Backofen.

Frische Lachsfilets garen hierfür auf cremigem Lauch-Möhren-Gemüse, ein Gericht, welches sehr schnell zubereitet ist. Die Lachsfilets sind durchgegart, dank der kurzen Garzeit sehr saftig und überhaupt nicht trocken.

Wer seinen Fisch innen lieber glasig mag lässt ihn nur 15 Minuten im Backofen.

Als Beilagen passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.
Genial schmeckt auch Backofenreis dazu. Der Reis wird zuerst in den Backofen gegeben und nach 25 Minuten der Garzeit kommt die Form mit dem Fisch auf dem Gemüse mit in den Ofen.
Somit kann mit wenig Aufwand ein komplettes Gericht serviert werden.

Unser Rezept für Lachsfilet auf Gemüsebett wie wir es zubereiten

5 von 3 Bewertungen

Lachs auf Gemüsebett

Rezept für Lachsfilets auf einem Bett von Lauch-Möhren-Gemüse, im Backofen gegart.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung30 Min.
Zeit gesamt40 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:2 Portionen
Zutaten
Für das Gemüsebett
  • 200 g Lauch (Porree)
  • 150 g Möhren
  • 2-3 EL Wasser
  • 100 g Schmand
Für den Fisch
  • 2 Stücke Lachsfilet (je ca. 150 g)
  • 1 TL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
Anleitung
Backofen vorheizen
  • Ober-/Unterhitze: ca. 200 Grad - Heißluft: etwa 180 Grad
Gemüse vorbereiten
  • 200 g Lauch, 150 g Möhren, 100 g Schmand, Salz, schwarzer Pfeffer, 2-3 EL Wasser
    Den geputzten Lauch in Ringe schneiden, die Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Gemüse in einem Topf mit etwas Wasser leicht andünsten. Den Schmand dazugeben, unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Fisch auf das Gemüsebett geben und garen
  • 2 Stücke Lachsfilet, 1 TL Zitronensaft
    Das Lachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und salzen, auf das Gemüse legen und die Auflaufform auf dem Rost in den Backofen schieben und ca. 20 Minuten garen.
  • Vor dem Servieren mit grob gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.
Rezepthinweise
Soll der Fisch innen lieber glasig sein lässt ihn nur 15 Minuten im Backofen.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

3 Kommentare

  1. Jan 19. November 2020 um 19:30 

    5 Sterne
    Ein Gericht, welches eigentlich jedem schmecken sollte. Gut, es gibt Menschen, die keinen Fisch mögen, aber wird nicht die Mehrheit sein. Jedenfalls sehr zu empfehlen und immer „eine Sünde“ wert.

    LG

  2. Günter Leuthel 4. August 2018 um 12:06 

    Ich melde mich noch einmal, Bei vielen der Rezepte ist bei der Zubereitung auch eine Rätselfrage dabei.
    zB: Lachs auf Gemüsebeet.
    Erste Rätsel Frage: Lauch und Möhren mit (etwas) Wasser Leicht andünsten.
    Ich habe das Gemüse ca 7 min gekocht bis die Möhren Essbar waren.
    Zu (etwas) ich habe in Zutaten Mengenlisten gegoogelt und nichts gefunden welche Menge damit gemeint ist.
    Zu (Lauch und Möhren) Möhren haben eine längere Garzeit bis sie weich sind als der Lauch!
    Auch währe eine Empfehlung was dazu passt nicht schlecht. ( Bei mir gab es Reis dazu )
    Soll nach dem Gemüse (andünsten) das Wasser abgegossen werden oder nicht?
    Dann muss das Gemüse mit Schmand aber sehr kräftig gewürzt werden!
    Wahrscheinlich muss ich Ihnen wegen Rezepte noch öfter schreiben.

    Danke für eine Antwort und nichts für ungut

    • Heike (Rezeptteufel/in) 4. August 2018 um 17:08

      Hallo Günter,

      wenn ich mich unklar ausdrücke so tut es mir leid. Ich versuche es zu erklären.
      Rätselfrage: Lauch und Möhren mit (etwas) Wasser Leicht andünsten. Ich habe das Gemüse ca 7 min gekocht bis die Möhren Essbar waren. Zu (etwas) ich habe in Zutaten Mengenlisten gegoogelt und nichts gefunden welche Menge damit gemeint ist.
      Rätsellösung: Etwas Wasser = ca. 2 – 3 EL.

      Rätselfrage: Zu (Lauch und Möhren) Möhren haben eine längere Garzeit bis sie weich sind als der Lauch!
      Rätsellösung: Das Gemüse wird bei uns nicht während des Andünstens durchgegart, es gart im Backofen weiter und erreicht dabei den richtigen Gargrad.

      Rätselfrage: Auch währe eine Empfehlung was dazu passt nicht schlecht. ( Bei mir gab es Reis dazu )
      Rätsellösung: Eine Empfehlung bezüglich der „Beilage“ habe ich im Text über dem Rezept aufgeschrieben: „Als Beilagen passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.
      Genial schmeckt auch Backofenreis dazu.“

      Rätselfrage: Soll nach dem Gemüse (andünsten) das Wasser abgegossen werden oder nicht? Dann muss das Gemüse mit Schmand aber sehr kräftig gewürzt werden!
      Rästellösung: In dem Wasser steckt Geschmack von den Möhren und dem Lauch und es wird nicht abgegossen. Das mit dem Schmand vermengte Gemüse wird (wie im Rezept angegeben) mit Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack gewürzt.

      Ich hoffe ein wenig zur „Rätsellösung“ beigetragen zu haben.
      Viele Grüße
      Heike

5 from 3 votes (2 ratings without comment)
Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation