Thunfischfilet mit Knoblauch

Durch die Zugabe von Pul Biber oder Chilischoten bekommt der Fisch eine wohldosierte Schärfe.

Thunfischfilet mit Knoblauch im Backofen gegrillt.
Der Fisch wird mit einer Marinade bedeckt, welche sehr viel Knoblauch beinhaltet. Durch die Zugabe von mildem Pul Biber bekommt der Fisch eine wohldosierte Schärfe. Statt Pul Biber (mild) können auch Chiliflocken oder frisch geschnittene Chilischoten verwendet werden. Die Menge sollte jedoch immer wohldosiert sein, damit die Schärfe nicht den gesamten Geschmack überdeckt.

Der Thunfisch kann auch auf dem Grill zubereitet werden, die Grillzeit muss dementsprechend angepasst werden.
Wer den Thunfisch lieber mit einem rohen Kern mag, sollte ihn früher aus dem Backofen nehmen.

Ein weiteres Rezept für Thunfischfilet: Thunfischfilet auf Erbsen gegart

Bilder der Zubereitung:

Das Rezept für Thunfischfilet mit Knoblauch wie wir es zubereiten:

Thunfisch mit Knoblauch

Thunfisch mit viel Knoblauch im Backofen gegrillt
Rezept ausdrucken
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Arbeitszeit2 Stunden 50 Minuten
Menge / Portionen4 Portionen

Zutaten

  • 800 g Thunfischfilet (4 Scheiben)

Für die Marinade

  • 1 TL Pul Biber mild oder Chiliflocken (gestrichen)
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 ml Öl (Olivenöl oder Rapsöl)
  • 3 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 0.5 TL Salz

Zubereitung

  • Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Alle Zutaten für die Marinade vermengen.
  • Den Thunfisch abwaschen, trocken tupfen, mit der Marinade bedecken und 2,5 Stunden ziehen lassen.
  • Den Backofen auf 220° Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  • Den marinierten Thunfisch auf einen Gitterrost legen (welches auf ein mit Backpapier oder Alufolie ausgelegtes Backblech gestellt wird) und auf der zweiten Schiene ca. 8 Minuten grillen oder bis 55° Grad Kerntemperatur.

Notizen / Hinweise

  • - Wer den Thunfisch lieber mit einem rohen Kern mag sollte ihn früher aus dem Backofen nehmen.
  • - Der Thunfisch lässt sich auch gut grillen.
Das könnte auch gefallen
1 Kommentar
  1. Maria Potthoff :

    Die sieht ja super aus Danke für das tolle Rezept, super Inspiration. Wird auf jeden Fall bald auf den Tisch kommen! Liebe Grüße aus Brixen Südtirol

Hinterlasse eine Antwort

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok Mehr Informationen

Cookies