Apfelkuchen mit Butterstreusel

Auf einem Rührteig verstecken sich Äpfel unter einer Decke von Butterstreuseln

Apfelkuchen mit Butterstreusel – viele Äpfel auf einem Rührteig, bedeckt mit einer Decke aus knusprigen Butterstreuseln.

Ob lieber säuerliche Äpfel oder süße Äpfel in den Apfelkuchen kommen, liegt immer im eigenen Geschmack.

Sollten die geschnittenen Äpfel dazu neigen schnell braun zu werden so kann dieses verhindert werden, indem die Apfelstücke mit etwas Zitronensaft benetzt werden.

Hinweis: Wir backen den Kuchen in einer rechteckigen Springform mit den ungefähren Maßen von. Der Kuchen kann auch in einer runden Springform gebacken werden, dann ist jede Lage des Kuchens etwas dicker.

 

Das Rezept für Apfelkuchen mit Butterstreusel wie wir in backen:

Noch keine Bewertungen vorhanden

Apfelkuchen mit Butterstreusel

Viele Äpfel auf einem Rührteig, bedeckt mit ein Decke aus knusprigen Butterstreuseln
Rezept ausdrucken
Vorbereitung20 Min.
Zubereitung45 Min.
Zeit gesamt1 Std. 5 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden..

Menge / Portionen:1 rechteckige Springform, ca. 28 x 40 cm
Zutaten
Für den Teig
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Stück Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Weizenmehl Type 405
  • 2 TL Backpulver (gestrichen)
  • 50 ml Milch
Für den Belag
  • 1 kg Äpfel (Sorte nach Wahl)
Für die Streusel
  • 125 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker (oder 1 Pck Vanillinzucker)
  • 100 g Butter (kalt)
eventuell
  • 1 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
Anleitung
Äpfel vorbereiten
  • Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Jedes Apfelviertel in Scheiben schneiden und die Apfelscheiben eventuell mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Teig zubereiten
  • Das Fett schaumig rühren, nach und nach den Zucker, die Eier, Milch und Gewürze hinzufügen. Das mit dem Backpulver vermengte Mehl unterrühren.
  • Eine rechteckige Springform ausfetten und mit Mehl ausstreuen, den Kuchenteig in die Springform geben und glatt streichen. Die vorbereiteten Apfelstücke auf dem Teig verteilen.
  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Streusel zubereiten
  • Für die Streusel werden die Zutaten vermengt, bis sie sich zu feinen Streuseln verbunden haben, diese werden auf die Apfelstücke verteilt.
  • Den Kuchen 45 Minuten backen, bis er eine goldgelbe Farbe hat. Nach dem Backen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann den Springformrand vom Kuchen entfernen.
Das könnte auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar


Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet.

Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten oder Links zu werblichen Seiten werden nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung