Tomatensoße (frisch) Grundrezept

Das Grundrezept für Tomatensoße wird auf Basis von frischen Tomaten zubereitet. Für den unvergleichlichen Geschmack der Tomatensoße lohnt sich der Aufwand ganz sicher.

Tomatensoße (frisch) Grundrezept

Vom 27.07.2015

Update 28.09.2023

30.402 x gesehen

Die Tomatensoße aus frischen, vollmundigen Tomaten ist unvergleichlich aromatisch. Sie nimmt allerdings auch einiges an Zeit in Anspruch, doch kaum eine „schnelle“ Soße kann geschmacklich mithalten.

Die besten Erfahrungen eines wirklich guten Geschmacks haben wir mit Tomaten aus dem eigenen Garten gemacht. Ebenfalls eignen sich Tomaten der Sorte Coeur de Boeuf (Ochsenherztomate). Ochsenherztomaten haben von Natur aus ein vollfruchtiges Aroma und ein besonderer Vorteil liegt darin, dass sie wenig Samen (Kerne) haben und sehr viel Fruchtfleisch. Ein zweiter Vorteil bei der Verwendung besteht in dem geringen Zeitaufwand der Reduktion, da diese Tomaten nicht so „Wasserhaltig“ sind.

Das Rezept beinhaltet wenige Zutaten, es stellt immer die Grundbasis dar um weitere eigene Kreationen zu verwirklichen. Wegen des Zeitaufwandes ist es sinnvoll eine größere Menge davon zuzubereiten und diese dann einzukochen. Bei eingekochter Tomatensoße verändert sich die Menge des hinzugefügten Öls, das Rezept folgt in Kürze.

Rezeptvarianten: Tomaten-Thunfischsoße

Unser Rezept (Grundrezept) für Tomatensoße aus frischen Tomaten

4.95 von 20 Bewertungen

Tomatensauce Grundrezept

Aromatische Tomatensoße für Pasta in jeglicher Form.
Rezept ausdrucken
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung1 Std. 50 Min.
Zeit gesamt2 Stdn. 5 Min.
Rezept umrechnen

Gebe in dem Mengenfeld die gewünschte Menge ein und das Rezept wird sofort umgerechnet. Alternativ können weitere Umrechnungsmöglichkeiten über die darunter stehenden Buttons verwendet werden.

Menge / Portionen:1 x 375 ml
Zutaten
Zur Vorbereitung der Tomatensoße
  • 75 g Zwiebel
  • 1 kg Tomaten (reif und aromatisch)
  • 2 EL Öl
Zur Fertigstellung
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Öl
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
Anleitung
Die Tomatensoße vorbereiten
  • 75 g Zwiebel, 2 EL Öl
    Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Öl in einen Topf geben und die Zwiebelwürfel darin andünsten.
  • 1 kg Tomaten
    Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel zu den angedünsteten Zwiebeln in den Top geben und mit geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten kochen, bis sich die Schalen von den Tomaten gelöst haben. Die Tomaten durch die Flotte Lotte oder ein feines Sieb passieren und dabei so gut wie möglich "ausdrücken". Die im Sieb verbliebenen Tomatenschalen und Tomatenkerne wegschmeißen.
Die Tomatensoße kochen / reduzieren
  • 1 Zehe(n) Knoblauch, 1 EL Öl, 1/2 TL Zucker, 1/2 TL Salz
    Den Knoblauch schälen, in sehr feine Würfel schneiden und in 1 EL Öl anschwitzen. Den Knoblauch mit dem Öl in die passierten Tomaten geben, die Gewürze hinzufügen und die Soße ca. 1,5 Stunden ohne Deckel köcheln lassen und somit auf ca. 375 ml reduzieren.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt  :-)

Das könnte auch gefallen

4 Kommentare

  1. Andrea 22. Oktober 2022 um 1:39 

    5 Sterne
    Das ist die köstlichste Tomaten Sauce die ich je gegessen habe! 🌷👌❤️

    • Heike Straub (Rezeptteufel/in) 26. Oktober 2022 um 11:44

      Hallo Andrea,

      vielen Dank dafür.

      Viele Grüße und stets gutes Gelingen
      Heike

  2. Heike 9. August 2022 um 17:42 

    5 Sterne
    Einfache Zubereitung und super lecker.

    • Heike Straub (Rezeptteufel/in) 12. August 2022 um 9:18

      5 Sterne
      Hallo Heike,

      Danke, manchmal ist einfach einfach lecker.

      Viele Grüße und stets gutes Gelingen
      Heike

Rezept Bewertung




Rezeptteufel.de

Wenn ein Frangge und ein Ruhrpottmädel im Schwabenländle in den Töpfen und Schüsseln rühren, so kommt so etwas wie der Rezeptteufel dabei heraus. Mehr erfahren …

Neueste Rezepteinträge

ToolStation