Rezepte zum Backen, Kochen, Grillen, Einmachen und mehr

Bratwurst fränkische Art im Glas

Bratwurst aus dem Glas, angelehnt an die Bratwurstmasse für fränkische Bratwurst.

Bratwurst fränkische Art im Glas eingekocht – Sie schmeckt zu jeder Brotzeit und eignet sich sehr gut zur Vorratshaltung.

Die Bratwurst hat nach dem Garen eine schnittfeste Konsistenz und es ist möglich diese in Scheiben geschnitten in einer Bratpfanne anzubraten und dabei zu erhitzen. Bei uns wird die Bratwurst aus dem Glas oft in dickeren Scheiben geschnitten und zur Brotzeit verspeist. Die Konsistenz der Masse ermöglicht es jedoch auch die Wurst in dünnere Scheiben zu schneiden und als Wurst auf die Brotscheibe zu legen.

Es kann gewolftes fettes Schweinehackfleisch vom Metzger verwendet werden. Natürlich können auch Fleischabschnitte selbst durch den Wolf gedreht werden. Bitte beachten, das Fleisch darf nicht zu mager sein (um die 25 % Fettgehalt sind passend).

Innerhalb des Rezeptteufels ist vor einigen Jahren unter Bratwurstgehäck (Bratwurstkeck) im Glas ein ähnliches Rezept veröffentlicht worden. Das hier veröffentlichte Rezept für Bratwurst fränkische Art im Glas beinhaltet eine andere Gewürzmischung.

Dieses Rezept ist im Magazin SPEISEKAMMER (Ausgabe 02/2019) erschienen.

Diese Gläser sind sogenannte Dreiviertelkonserven und mit  richtiger und sauberer Handhabung bei der Zubereitung und gekühlter Lagerung ca. 6 Monate haltbar (längere Zeiten sind auch möglich).

Bilder zum Rezept Bratwurst fränkische Art im Glas

5 von 1 Bewertung

Bratwurst fränkische Art im Glas

Bratwurst aus dem Glas, die etwas andere Wurst aufs Brot
Rezept ausdrucken
Vorbereitung25 Min.
Garzeit2 Stdn.
Einkochen 120 min bei 100 °C
Die Zahl im Feld ändern und das Rezept umrechnen
Menge / Portionen8 Gläser 290 ml Volumen
Zutaten
  • 1000 g Schweinehackfleisch - ca. 25 % Fettanteil
  • 15 g Meersalz
  • 2,2 g schwarzer Pfeffer - frisch gemahlen
  • 1 g Muskatblüte / Macis - gemahlen
  • 0,5 g Ingwerpulver - gemahlener getrockneter Ingwer
  • 1 g Zitronenschale - getrocknet und gemahlen
  • 0,5 g Piment - gemahlen
  • 2,5 g Majoran - gerebelt
weiterhin
  • 7 - 8 Weckgläser (Sturzgläser) inkl. Gummiringe und Klammern - 290 ml Volumen
oder
  • 7 - 8 Twist-of-Gläser (Sturzgläser) mit Deckel (Schraubdeckelgläser) - 290 ml Volumen
Zubereitung
Gläser vorbereiten
  • Die Gläser und Deckel in kochendem Wasser sterilisieren und kopfüber auf ein sauberes Küchentuch stellen.
    Bei Verwendung von Weckgläsern werden die Gummiringe ebenfalls ausgekocht.
Wurstmasse mischen
  • Alle Zutaten in eine
    Schüssel geben und circa 5 Minuten gut durchkneten, bis die Masse eine leichte Bindung aufweist.

    Die ausgekochten Gläser mit der Masse befüllen, dabei 2 Zentimeter unter dem Glasrand freilassen, da sich die Masse beim Garvorgang ausdehnt. Sollte beim Einkochen Fett unter den Deckelrand geraten, sind die Gläser nicht mehr dicht. Den Rand der Gläser säubern und mit den Deckeln (bei Weckgläsern mit Gummi, Deckeln und jeweils 2 Klammern) verschließen.
Einkochen im Einkochautomat
  • Die verschlossenen Gläser auf das zugehörige Gitter in einen Einkochautomaten stellen, Wasser in den Einkochautomaten füllen, bis die Gläser zu 3/4 im Wasser stehen. Bei 100 Grad Celsius 120 Minuten einkochen. Nach Ablauf der Einkochzeit die Gläser aus dem Wasser nehmen, auf eine mit einem Tuch abgedeckte gerade Fläche stellen und 24 Stunden auskühlen lassen.

    Bei Verwendung von Weckgläsern müssen die Klammern nach dem Abkühlen entfernt
    werden.
Auskühlen und Aufbewahren
  • Die Gläser auskühlen lassen und dann kalt aufbewahren (im Kühlschrank oder im kalten Keller, so ist die Bratwurst fränkische Art im Glas über Monate haltbar.
Das könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung gesichtet. Hinweis: Kommentare mit werblichen Inhalten werden nicht veröffentlicht.
Es findet keine Speicherung der IP-Adresse statt und die eingefügte Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zum Benachrichtigungsdienst in unserer Datenschutzerklärung